Schnell, bequem und digital

Fliegende Autos, autonom fahrende Wagen, ausschließlich elektrisch angetriebene Fahrzeuge – beim Blick in die Zukunft des Automobils und damit auch des Parkens sehen viele die unterschiedlichsten Dinge. Doch wirklich wissen kann es natürlich niemand. Welche Wünsche und Vorstellungen Deutschlands Autofahrer an das Parkhaus des Jahres 2027 haben, hat Contipark herausgefunden. In einer repräsentativen Umfrage durch das Meinungsforschungsinstitut YouGov1 im Frühjahr 2017 formulierten 1.689 Autofahrer ihre Erwartungen. Die Deutschen haben keine klar favorisierte Vorstellung von der Zukunft des Parkhauses – so die Haupterkenntnis. Auf die Frage: „Bitte stellen Sie sich ein Parkhaus in zehn Jahren vor. Welchen der folgenden Aspekte würden Sie in einem Parkhaus am ehesten erwarten?“ erreichen die unterschiedlichen Antwortmöglichkeiten jeweils Werte zwischen 20 und 30 Prozent. Es konnten jeweils zwei Aspekte ausgewählt werden. Weder nach oben, noch nach unten, gibt es einen Ausreißer.

Schluss mit Suchen

Die mit 30 Prozent größte Zustimmung erzielt ein Leitsystem im Parkhaus, das direkt zu einem reservierten Parkplatz führt. „Auch diese Antwort spiegelt eines der größten Ärgernisse für Deutschlands Autofahrer wider, den Parkplatzsuchverkehr. Ob auf der Straße oder im Parkhaus, wer einen Stellplatz sucht, möchte diesen ohne großen Suchverkehr schnell und bequem finden“, erklärt Contipark-Geschäftsführer Michael Kesseler.

e-parken im Parkhaus Kranzler Eck

Mit 27 Prozent Zustimmung landet das bargeldlose Bezahlen des Parktickets auf Rang zwei der Liste, was von einem Parkhaus im Jahr 2027 erwartet wird. Damit wünschen sich Deutschlands Autofahrer etwas, was es bei Contipark schon lange gibt: die P Card. Das Wissen darum, dass das ticketlose und bargeldlose Parken bei Contipark bereits an mehr als 400 Standorten möglich ist, setzt sich langsam durch, ist vielen heute aber noch nicht bekannt. Die Bronzemedaille teilen sich mit je 24 Prozent Zustimmung zwei Zukunftsvisionen: An jedem Parkplatz wird es eine Ladesäule für Elektroautos geben und eine App führt zum nächsten freien Parkplatz.

Günstig parken ist wichtig

Für die Gegenwart ist dagegen eine andere Erkenntnis der YouGov-Umfrage hochinteressant: 66 Prozent der deutschen Autofahrer sagen, günstige Parkentgelte seien für sie beim Parken besonders wichtig. Übrigens deutlich vor einer zentralen Lage mit 58 Prozent oder der Helligkeit im Parkhaus mit 52 Prozent. Und wie beim bargeldlosen Bezahlen gilt auch hier: mit der P Card von Contipark gibt es die günstigen Parkmöglichkeiten bereits.

 


1 Die YouGov Deutschland GmbH hat im März 2017 eine Online-Umfrage im Auftrag von Contipark durchgeführt, an der 2.021 Personen teilgenommen haben, von denen 1.689 in den letzten zwölf Monaten selbst Auto gefahren sind. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.